Verwaltungsgebäude ONUSIDA

Verwaltungsgebäude für das UNAIDS-Programm (frz. ONUSIDA) der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Der Bürokomplex steht im ehemaligen Park des WHO-Stammhauses in der Genfer Gemeinde Pregny-Chambésy. Das vierstöckige Gebäude mit zwei Untergeschossen umfasst eine Geschossfläche von rund 26'000 m2. Es passt sich in seine Umgebung ein und soll sowohl seine repräsentativen als auch funktionalen Anforderungen erfüllen. Die installierten Doppelböden sollen explizit die Adaption der Installationen an künftige Bedürfnisse gewährleisten.

Ausgeführte Arbeiten:
Liefern und Einbau von rund 12'000 m2 Doppelböden des Typs 5 mit Mineralfaserplatten.

Auftraggeber:
HRS Real Estate AG, Genève

Verwaltungsgebäude ONUSIDA
Verwaltungsgebäude ONUSIDA
Verwaltungsgebäude ONUSIDA
Verwaltungsgebäude ONUSIDA
Verwaltungsgebäude ONUSIDA
Verwaltungsgebäude ONUSIDA
Verwaltungsgebäude ONUSIDA
Verwaltungsgebäude ONUSIDA
vorheriges nächstes